Blickpunkt Fußball

Aktuelle Ergebnisse, Tabellen und Vorschauen (Herren- und Jugendbereich)
…mehr

Frauen-Power auf dem Rasen

Lüneburg. Das erste Fußballspiel der Frauen in den Vereinsfarben der LSV fand reges Interesse auf dem Sportplatz an der Schützenstraße 31. Immerhin lagen zwischen der letzten Begegnung und der jetzigen 7.300 Tage. (jb)

Info: Frauenteam fährt ersten Sieg ein (anklicken)

Die LSV-Frauen (beiges Trikot) erkämpfen sich den Ball gegen die Elbmarscherinnen. Foto: jb

Auf in´s zauberhafte Trebeltal !

Demmin / Lüneburg. Das Organisations-Team mit Marlies Gienke, Fritz Juschkus und Manfred Schwenk lässt keine Wünsche offen. Die Fünftagefahrten in den vergangenen 14 Jahren für die Senioren-Freizeit-Abteilung fanden stets Anklang und waren immer ausgebucht. Ob Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern oder gar Bayern, die Oldies kamen von ihren Erlebnisreisen hellauf begeistert zurück.

Nachdem in diesem Jahr im August der Ostharz angesteuert wurde, werden die Koffer für die Hansestadt Demmin vom 13. bis 17. Juni 2022 gepackt, eine etwa 11.000 Einwohner zählende Kleinstadt im Osten des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommerns.
Dort liegt auch das rund 835 Hektar große Naturschutzgebiet Trebeltal. So erwartet die LSV-Touristen eine Rundfahrt durch das Land im Nordosten Deutschlands, ein Ausflug auf die größte deutsche Insel Rügen oder Usedom, das zweitgrößte deutsche Eiland und eine Schifffahrt auf der Peene, dem siebtgrößten Meereszufluss mit Einzugsgebiet Deutschland.

Blick auf das Hotel "Trebeltal" in Demmin, die Unterkunft der Fünftagefahrt 2022. Foto: hotel trebeltal

Erholen, genießen und wohlfühlen lautet das Motto des Hotels, die Seele baumeln lassen und nicht zu vergessen die Gaumenfreuden vom Küchenchef und seinem Team mit urmecklenburgischen oder vorpommerschen Gerichten. Na, wenn das kein Anlass ist, diesen Kurzurlaub schon jetzt zu buchen.
Wer also voller Vorfreude ist, der kann sich bereits jetzt bei Fritz Juschkus unter der Rufnummer 0 41 31 / 24 58 41 anmelden. (jb)

Geschäftszeit immer mittwochs

Lüneburg. Elf Jahre galt der Montag als Wochentag für die Sprechstunde in der Vereinsgeschäftsstelle (Schützenstr. 31 | 1. Obergeschoß). Aus organisatorischen Gründen musste jetzt ein anderer Arbeitstag gewählt werden – der Mittwoch.

Für alle Vereinsmitglieder ist das Büro von 17.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Geschäftsstellenleiterin Petra Bahlinger, die Beisitzer oder eine weitere Person aus dem Vorstand stehen Rede und Antwort, wenn es um Vereinsangelegenheiten oder Anfragen von Mitgliedern geht. (jb)

Der Eingangsbereich zum Vereinsheim mit Zugang in die Geschäftsstelle. Foto: jb
Der A-Platz mit der maroden Laufbahn, Sporthalle Kaltenmoor und Skateranlage. Foto: jb

Baubeginn: Februar 2022

Der Schulsportplatz im größten Lüneburger Stadtteil Kaltenmoor (Vereinsgelände der LSV) wird voraussichtlich ab Februar 2022 zur „Großbaustelle“. Mit Gesamtkosten von etwa 900.000 € erfolgt die Runderneuerung der maroden Tartanbahn (Laufbahn) sowie weitere umfangreiche bauliche Maßnahmen. Finanziert wird das Projekt aus dem Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten des Bundes in Höhe von 396.000 € und einem Eigenanteil der Hansestadt Lüneburg. Zudem hofft man noch auf Fördermittel aus der Kreisschulbaukasse. (jb)

– Letzte News (gestern und heute) –

Unsere Chronik

Das erste Buch der Vereinsgeschichte (1913 – 2013) ist derzeit für 7,00 € in der Geschäftsstelle der Lüneburger SV (Schützenstr. 31) und im Vereinslokal erhältlich. Auf 224 Seiten lesen Sie Wissenswertes von der ATL bis hin zur LSV – 100 Jahre geballter Lesestoff.

Menü