Blickpunkt Fußball

Aktuelle Ergebnisse, Tabellen und Vorschauen (Herren- und Jugendbereich)
…mehr

Svea Timm sahnte Bronzemedaille ab

Hannover / Lüneburg. Die 18-jährige Svea Timm von der Laufabteilung der Lüneburger SV ist ehrgeizig, setzt sich hohe Ziele und verbessert kontinuierlich ihre Lauftechnik. Bei den Landesmeisterschaften der Leichtathleten in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover rannte sie auf einen Podestplatz und sicherte sich die Bronzemedaille (12. und 13. September 2020).
Auf der 5.000-m-Strecke lief Svea Timm eine Zeit von 17:48,40 Minuten – dennoch war sie mit der Zeit nicht sonderlich zufrieden „Klar ist es cool, Dritte zu werden. Aber ich wollte unter 17:30 laufen, sogar 17:20 wäre drin gewesen“, machte die LSV-Läuferin deutlich.

In seinem ersten Meisterschaftsrennen landete LSVer Nils-Hendrik Meier über 5.000 Meter (16:20,41 Min.) auf den 13. Platz, sein Vereinskamerad Mattis Dietrich sorgte fürs Tempo. (jb)

Svea Timm Foto: privat

Schwimmen: Wie geht´s weiter ?

Der Trainingsübergang von der Freibad- in die Sportbad-Saison war in den vergangenen Jahren reibungslos. Durch die „Virus-Krise“ kommt es derzeit zum Stillstand.

Wann im Sportbad grünes Licht für die Schwimmabteilung der LSV gegeben wird, ist noch völlig offen. Die Salztherme Lüneburg (SaLü) erprobt jetzt ein Hygienekonzept nur für Gäste, darunter leidet der Vereinssport.
Wir informieren sofort, wenn der „Sprung ins Wasser“ erfolgt. (jb)

Ringen: Training angelaufen

Die Aktiven der Ringerabteilung in der Lüneburger SV mussten lange warten, doch endlich fiel der Vorhang.

Die Trainingseinheiten (montags von 17.00 bis 18.30 Uhr, dienstags von 18.00 bis 20.00 Uhr) in der neuen Sporthalle Kaltenmoor (blau) laufen noch bis Ende der Herbstferien (23. Oktober). Der Grund: Die Sporthalle Johanneum (Theodor-Heuß-Str. 1)  hat zwar einen neuen, grauen Hallenboden erhalten, doch die Wiederaufnahme verzögert sich aufgrund eines Wasserschadens. (jb)

– Neueste Beiträge –

Unsere Chronik

Das erste Buch der Vereinsgeschichte (1913 – 2013) ist weiterhin für 7,00 € in der Geschäftsstelle der Lüneburger SV (Schützenstr. 31) und im Vereinslokal erhältlich. Auf 224 Seiten lesen Sie Wissenswertes von der ATL bis hin zur LSV – 100 Jahre geballter Lesestoff.

Menü