Blickpunkt Fußball

Aktuelle Ergebnisse, Tabellen und Vorschauen (Herren- und Jugendbereich)
…mehr

(Foto: A/jb)

Der Vereinsvorstand wünscht

allen Mitgliedern eine

schöne, besinnliche und

friedvolle Adventszeit !

(Foto: A/jb)

Mitgliederversammlung am 22. April 2022

Lüneburg. Bereits jetzt eine Vorab-Info für alle Klubmitglieder der Lüneburger SV: Die Jahreshauptversammlung wird am Freitag, 22. April 2022, über die Bühne gehen. Die Einladung mit Tagesordnung erfolgt nach der Vorstandssitzung am Montag, 17. Januar 2022. (jb)

Weihnachtsfeiern abgesagt

Lüneburg. Der Vorstand der Lüneburger SV hatte sich sehr gefreut, erstmals seit Gründung des Klubs vor 50 Jahren aus der Fusion Freie Sportvereinigung Lüneburg (FSL) und Hagener SV (HSV) eine gemeinsame Weihnachtsfeier am 3. Dezember auszurichten. Aufgrund steigender Inzidenzzahlen in der „Corona-Pandemie“ mussten die Vorständler jetzt das Event absagen. Dafür plant man ein Frühlingsfest in 2022.

Ebenso ist die für Mittwoch, 8. Dezember, angesetzte traditionelle Weihnachtsfeier der Senioren-Freizeit-Abteilung gecancelt. (jb)

Geschäftszeit immer mittwochs

Lüneburg. Der bisherige Wochentag Montag als Sprechtag in der Vereinsgeschäftsstelle der Lüneburger SV (Schützenstr 31 | 1. Obergeschoß) ist passé. Aus organisatorischen Gründen musste ein anderer Arbeitstag gewählt werden – der Mittwoch.

Für alle Vereinsmitglieder ist das Büro von 17.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Geschäftsstellenleiterin Petra Bahlinger, die Beisitzer oder eine weitere Person aus dem Vorstand stehen Rede und Antwort, wenn es um Vereinsangelegenheiten oder Anfragen von Mitgliedern geht. (jb)

Der Eingangsbereich zum Vereinsheim mit Zugang in die Geschäftsstelle. Foto: jb
Der A-Platz mit der maroden Laufbahn, Sporthalle Kaltenmoor und Skateranlage. Foto: jb

Baubeginn: Februar 2022

Der Schulsportplatz im größten Lüneburger Stadtteil Kaltenmoor (Vereinsgelände der LSV) wird voraussichtlich ab Februar 2022 zur „Großbaustelle“. Mit Gesamtkosten von etwa 900.000 € erfolgt die Runderneuerung der maroden Tartanbahn (Laufbahn) sowie weitere umfangreiche bauliche Maßnahmen. Finanziert wird das Projekt aus dem Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten des Bundes in Höhe von 396.000 € und einem Eigenanteil der Hansestadt Lüneburg. Zudem hofft man noch auf Fördermittel aus der Kreisschulbaukasse. (jb)

– Auf einen Blick –

Unsere Chronik

Das erste Buch der Vereinsgeschichte (1913 – 2013) ist derzeit für 7,00 € in der Geschäftsstelle der Lüneburger SV (Schützenstr. 31) und im Vereinslokal erhältlich. Auf 224 Seiten lesen Sie Wissenswertes von der ATL bis hin zur LSV – 100 Jahre geballter Lesestoff.

Menü