Zwei Vizebezirksmeister stellt die Laufabteilung

Prima Ergebnisse beim Sottrumer Abendlauf für 11 Athleten

Für unsere Läuferinnen und Läufer war Freitag, der 13. ein sehr erfolgreicher und guter Tag beim Sottrumer Abendlauf (13. Mai 2011). Zu dieser Einschätzung kam Lauf-Abteilungsleiter Dennis Lauterschlag. Mit elf Aktiven ging es nach Sottrum (bei Bremen). Die Ergebnisse5 km Felix Christensen (Schüler M 12) – 22:45 Min. – AK 5. Platz (AK = Altersklasse Leonie Düngefeld (w. Jug. A) – 25:28 Min. – AK 4. Platz.

10 km (Hauptlauf) Jannik Schütt (M 20) – 37:05 Min. – AK 4. Platz Gabriel Müller (M 20) – 38:19 Min. – AK 5. Platz Jan-Florian Kröger (M 20) – 40:38 Min. – AK 10. Platz Jule Moysich (W 20) – 40:48 Min. – AK 1. Platz (gesamt 3.) Jule Riestenpatt (W 20) – 44:59 Min. – AK 2. Platz (gesamt 6.) Oliwia Schildt (W 20) – 48:55 Min. – AK 4. Platz Tina Schilling (w. Jug. A) – 51:37 Min. – AK 2. Platz Dennis Lauterschlag (M 20) – 34:24 Min. – AK 2. Platz (gesamt 6.) Rainer Jahnke (M 40) – 34:18 Min. – AK 2. Platz (gesamt 5.) „Alle verbesserten sich gegenüber den Landesmeisterschaften in Haren“, machte Lauterschlag deutlich. Und: „Ganz stark gelaufen sind Oliwia Schildt, Jule Riestenpatt und Gabriel Müller, die sich um mehrere Minuten verbesserten.“Jannik Schütt ist seinen letzten schnellen Lauf vor dem Hamburg-Marathon in einer klasse Zeit von 37:05 Min. gelaufen. Lauterschlag: „Da sollte beim Marathon eine Zeit unter drei Stunden drin sein.“ Bei den Bezirksmeisterschaften (800 m) in Verden / Aller (15. Mai 2011) nahmen Marie Trenkel, Viktoria-Louise Tietz und Dennis Lauterschlag teil. Dabei wurde Tietz Vizebezirksmeisterin in der weiblichen Jugend A (2:33 Min.). Marie Trenkel meisterte die Strecke bravourös in einer Zeit von 2:40 Min. und landete auf den dritten Rang hinter Viktoria. Dennis Lauterschlag holte auf der für ihn ungewohnten Strecke bei den Männern den Vizebezirksmeister-Titel (2:09 Min.).

Menü