Vier Landesmeister-Titel

Von Kathrin Bensemann

Zeven / Lüneburg. Was für eine Ausbeute: Kerstin Stumpf-Goldbach, Olga Köppen und Kathrin Bensemann haben sich am Sonntag, 24. September 2017, mit vier Titeln bei den Landesmeisterschaften im Halbmarathon in Zeven belohnt – und liefen dazu allesamt Bestzeiten.

Olga Köppen holte sich in 1:28:33 Stunden den Titel in der W 35, Kathrin Bensemann wurde in 1:28:39 Landesmeisterin in der W 40 und verbesserte dazu den Kreisrekord in dieser Altersklasse um fast zwei Minuten. Kerstin Stumpf-Goldbach sicherte sich den Titel in 1:36:56 in der W 45.

Die drei zeigten echte Teamarbeit. Kathrin und Olga blieben während des Laufs zusammen, zogen sich immer wieder gegenseitig – die gegnerischen Teams stets im Blick und konnten so wichtige Sekunden herauslaufen. Die übrig gebliebene Energei steckten die beiden dann ins lautstarke Anfeuern ihrer Teamkollegin Kerstin, die sich zwei Wochen nach ihrem Wolfsburg-Marathon am Ende etwas quälen musste. Doch die Zurufe zeigten Wirkung: Mit ihrer neuen Bestzeit sicherte Kerstin Stumpf-Goldbach schließlich dem Team den tollen Meistertitel.

Kerstin Stumpf-Goldbach, Kathrin Bensemann und Olga Köppen (v. l.) strahlten um die Wette in Zeven. Foto: nh
Menü