Top-Zeit beim „Hella“-Halbmarathon

Von Dennis Lauterschlag

Was für eine tolle Zeit: LSV-Athletin Anna Lea Eggert lief beim „Hella“-Halbmarathon in Hamburg (25. Juni 2017) starke 1:29:51 Std. und damit erstmals unter 1:30:00 Std.. „Das fabelhafte Ergebnis ist die Belohnung für ein konzentriertes Training der vergangenen Wochen“, lobte Trainer Dennis Lauterschlag. Mit ihrer Bestzeit landete Anna Lea Eggert auf Platz 15 in der weiblichen Hauptklasse.

Nicht ganz an ihre Bestzeit vom Ilmenaulauf in Bad Bevensen (1:37:07 Std.) konnte Kerstin Stumpf-Goldbach anknüpfen. Dennoch war sie mit ihrer Zeit von 1:38:17 Std. zufrieden. „Die Stimmung war super, das Wetter allerdings doch komisch“, fasste sie den Lauf hinterher zusammen. Kerstin Stumpf-Goldbach wurde Siebte in der Altersklasse W 45.

Menü