Spielbericht: Digital ja – Papierdruck bleibt

So sieht der gültige Spielberichtsblock (außen) aus. Foto: jb

23 Jahre ist er jetzt alt, recht jung und doch schon bald auf dem Abstellgleis: Der „amtliche Spielberichts-Block des Tischtennis-Verbandes Niedersachsen (TTVN) für Vierer-Mannschaften“. Im Tischtennis-Kreis-Verband Lüneburg (TTKV) wird der Papierdruck seit 2001 in allen derzeit 23 Vereinen des TTKV während der Punktspiel-Saison verwendet. Im Zeitalter der Digitalisierung ist es somit nicht verwunderlich, wenn die Führungsetage des TTVN sich öffnet um Schritt für die Zukunft zu halten.

Da die digitale Infrarstruktur in vielen Gebieten Deutschlands zu wünschen übrig lässt, macht der TTVN auf seiner Homepage Mut und versichert, das sowohl die Online- als auch die Offline-Nutzung möglich ist. „Ein schlechter Empfang in der Halle steht der digitalen Erfassung nicht im Wege“, heißt es auf der Website. Ab der Spielsaison 2023 / 2024 erfolgt im TTKV zunächst auf Probe vom altbewährten Erfassen des Spielberichts per Hand der sog. „digitale Spielbericht“ beispielsweise auf dem Tablet. Der Papierdruck ist nach wie vor gültig. (jb)

Info: Tschüss, Spielblock ! Der Spielbericht wird digital (bitte anklicken)

Das Erfassen des Spielberichts per Hand ist weiterhin aktuell. Foto: jb