Schlemmen mit viel Genuss

jb Lüneburg. Da hatte sich die Landschlachterei Jens Pröhl aus Melbeck für 48 Senioren ein leckeres Schlemmerbuffet einfallen lassen (20. April 2016). Und im festlich gedeckten Versammlungsraum des Vereinsheimes hatten die Gourmets wirklich die Qual der Wahl.

Souvlaki-Pfanne | Putenpfanne „Java“ | Lachs auf mediterranem Gemüse | Nasigoreng mit Garnelen | Asiagemüse mit Chinanudeln | Rhodoskartoffeln | griechischer Salat | Salatbuffet mit Dressing | Antipastiplatte mit Schafskäsebällchen, Pepperdew, gegrillte Champignons und Zuccini | Obstsalat mit Vanillesahne | Mango- Mousse mit Pfefferminzlikör | Chili-Schoko-Mousse

Schon beim Lesen der „Speisenkarte“ waren die Oldies von dem Angebot (siehe gelb unterlegten Kasten) hellauf begeistert. Da ließen sich die Hungrigen nicht lange bitten. Denn ein solch reichhaltiges Buffet bekommt man nun nicht alle Tage.

Wohin das Auge auch reicht, das kulinarische Buffet läßt keine Wünsche offen. Foto: jb
Der Nachschlag mit Obstsalat, Chili-Schoko-Mousse und Mango-Mousse mit Pfefferminzlikör. Foto: jb

Dem Organisations-Team um Marlies Gienke, Fritz Juschkus und Manfred Schwenk ist wieder einmal ein prima Tag gelungen. Das kulinarische Buffet kam bei allen super an, und der Partyservice Jens Pröhl freute sich, dass nichts mehr übrig blieb. Denn Qualität zeichnet sich nun mal aus. Das wissen die Senioren bestens zu schätzen.

Doch bevor Messer und Gabel in die Hand genommen wurde, begrüßte Fritz Juschkus seine rege Truppe und machte auch sogleich Werbung für die Fünftagesfahrt im kommenden Monat nach Ziegenrück sowie den Kaffeeklatsch im Juni.

Menü