Ringer-Talente glänzten im Freistil

Landesmeisterschaft in Osterholz-Scharmbeck

jb Lüneburg. Die Ringer-Junioren haben abgeräumt. Mit Adam Isaev (25 kg), Slawa Rodko (23 kg) und Max Zwetzig (21 kg) sicherte sich ein E-Jugend-Trio den Titel bei der Freistil-Landesmeisterschaft (LM) in Osterholz (9. Mai 2009).

Die neun Schützlinge von Cheftrainer Wladimir Chudjakow kehrten aber allesamt mit starken Platzierungen zurück: 2. Ina Rilke (37 kg), Andrej Zwetzig (27 kg), Georgij Strauch (21 kg); 3. Wladimir Zwetzig (32 kg), Nikita Artyukh (21 kg); 4. Georg Miller (21 kg).

In der Vereinswertung bedeutete das Platz eins von fünf Mannschaften. Insgesamt gingen 33 Jungen und 13 Mädchen auf die Matten.

Räumten bei der LM ordentlich ab: Max Zwetzig, Slawa Rodko, Georgij Strauch, Georg Miller, Nikita Artyukh (vorne v. l.), Ina Rilke, Andrej Zwetzig, Wladimir Zwetzig (dahinter v. l.). Foto: jb
Menü