„Randevu“ und Mattenkämpfer gaben Kostproben

Drei Ringer-Landesmeister zu Gast beim 8. Stadtteilfest Neu Hagen

jb Lüneburg. Mittendrin statt nur dabei lautete die Devise der Tanzgruppe „Randevu“ beim 8. Stadtteilfest Neu Hagen (11. September 2010) rund um den Pferdeteich (Bachstraße) bei der Paul-Gerhardt-Kirche. Mit dem Regenschirmtanz und Militäriums zeigten die jungen Akteurinnen unter der Leitung von Trainerin Tamara Zlobina den zahlreichen Besuchern Kostproben ihres Könnens.

Danach gings munter weiter. Die drei amtierenden Landesmeister Leonid Safonov, Arbi Fadzujev und Rudolf Miller sowie der Viertplatzierte der Landesmeisterschaft von Achim Maik Weißhaar von der LSV-Ringerabteilung demonstrierten Wurftechniken und gaben einen Einblick in die Stilarten Griechisch-Römisch und Freistil. Applaus für ihre Darbietungen.

Schwungvoll ging´s beim Militäriums zu. Foto: jb
Die amtierenden Landesmeister Leonid Safonov (M.), Arbi Fadzujev (r.), Rudolf Miller (davor) und der Viertplatzierte der LM in Achim 2010 Maik Weißhaar (l.) gewährten einem interessierten Publikum Einblick in die Kampfsportart Ringen. Foto: jb
Der Regenschirmtanz lockte viele Besucher an. Foto: jb
Menü