„Randevu“ glänzte auf polnischer Show-Bühne

jb Lüneburg / Torun. Als einzige deutsche Tanzgruppe startete „Randevu“ (Foto) bei einem internationalen Tanz-Festival in Torun (Polen) – und das Sextett belegte dort den ersten Platz. Mit ihrem akrobatischen Show-Tanz „Freestyle“ setzten sich die Lüneburgerinnen gegen die Konkurrenz aus Kasachstan, Moldawien, Polen, Bulgarien, Russland, Ukraine, England und Italien durch. Etwa 300 Zuschauer verfolgten das Shwo-Event auf einer Theaterbühne der rund 213.000 Einwohner zählenden Stadt Torun, die 180 km nordwestlich von Warschau liegt. Anschließend glänzte „Randevu“ noch mit einem heißen Flamenco. „Die fast neun Stunden dauernde Fahrt dorthin hat sich allemal gelohnt“, freute sich Trainerin Anastasija Zlobin. Foto: nh

Menü