Lauftruppe im Trainingslager in Portugal

Wettkampf adé – Relaxen olé

Von Jens Burmester

Albufeira / Lüneburg. Während sich der milde Winter im norddeutschen Flachland mit Regen, Orkanböen und anderen Wetterkapriolen präsentierte oder Lady Sunshine hin und wieder mal durch die Wolken lukte, machten sich 12 fröhlich und gut gelaunte Mitglieder von der Laufabteilung der Lüneburger SV auf eine 16tägige Reise in das Nachbarland Spaniens, genauer gesagt in den lebhaften Küstenort Albufeira an der Algarve im Süden Portugals (26. Februar bis 12. März 2020). Angeführt von Trainer, Spartenleiter und Reiseführer Dennis Lauterschlag fand das beliebte Trainingslager bei Jörg Deumann mit Freundin Nicole, Lisa Feuerherdt, Lara Predki, Barbara und Bernd Burmeister, Kersten Jäkel, Nils Hendrik Meier, Christoph Meyer, Mattis Dietrich und Lennard Böttcher großen Anklang. Kein Wunder, spielte doch Petrus eine entscheidende Rolle, der azurblaue Himmel und Sonne pur waren der Garant für ein wunderschönes Erlebnis.

Die Laufbahn in der Nähe der Appartementhäuser diente täglich zum Trainieren, aber alles in gemäßigtem Tempo ohne Zeitdruck und Wettkampfmodus. Freude pur, Spaß am Laufen und nicht zuletzt relaxen standen im Mittelpunkt dieser Reise. So nahm die LSV-Läuferschar außerhalb der Laufbahn die vielen Sehenswürdigkeiten der etwa 23.000 Einwohner zählenden Kleinstadt, die auf eine 2.000-jährige Geschichte zurückblicken kann, wahr. So bummelten sie durch das Altstadtviertel Cerro da Vila, ließen sich von dem Flair in den malerischen Gässchen mit ihren vielen Läden, Boutiques und Cafés einfangen und fanden an zwei langen Sandstränden genügend Zeit zum Erholen und Entspannen mit herrlichem Blick auf das angrenzende zweitgrößte Weltmeer, dem weiten Atlantischen Ozean. Und so kehrte die Lüneburger Laufgruppe gesund und ausgeruht aus dem kleinen europäischen Staat im Westen der Iberischen Halbinsel zurück.

Zehn Laufathleten freuen sich auf das Trainingslager (v. l.): Kersten Jäkel, Lennard Böttcher, Mattis Dietrich, Dennis Lauterschlag, Christoph Meyer, Lisa Feuerherdt, Jörg Deumann, Lara Predki, Bernd Burmeister, Nils Hendrik Meier Foto: privat
Sternförmig wird sich nach dem Lauf kurz ausgeruht. Foto: privat
Lisa Feuerherdt (l.) und Klubkameradin Lara Predki drehen entspannt ihre Runden auf der Laufbahn an den Appartementhäusern vorbei. Foto: privat
Lara Predki (l.) und Lisa Feuerherdt gehen es relaxt an. Foto: privat
Kleiner Ausflug am Strand entlang. Foto: privat
Das Laufsextett mit Lennard Böttcher, Mattis Dietrich, Kersten Jäkel,, Nils Hendrik Meier, Bernd Burmeister und Dennis Lauterschlag (v. l.) dreht Runde um Runde ohne Hetze. Foto: privat
Menü