Gemeinsam schwimmen für Nichtschwimmer

140 Teilnehmer – 123.500 Meter für den guten Zweck

Von Jens Burmester

Lüneburg. Das gleißende Licht der Sonne heizte die Euphorie und Stimmung der Teilnehmer im Sportbad der Salztherme Lüneburg (SaLü) bei der bundesweiten Aktion „Deutschland schwimmt“ prima an. Auf zwei Bahnen legten in sechs Stunden 140 Aktive insgesamt 123 Kilometer für einen guten Zweck zurück. Zweimal meldete Frank Paketuris von der Schwimmabteilung der Lüneburger SV (LSV) an Disney die Kilometerzwischenstände. 36 Kilometer waren zwei Stunden nach dem Startschuß (10.00 Uhr) bereits absolviert, am Ende der Veranstaltung um 16.00 Uhr standen genau 123.500 Meter zu Buche. Fleißige LSV-Bahnenzähler waren Rüdiger Ludwig, Britta Paketuris, Nico Paketuris, Johanna Graf, Nicole Graf und Saida Haskan.

Der Deutsche Schwimm-Verband (dsv), Disney, REWE und Allianz unterstützten mit dieser Kampagne Schwimminitiativen für bedürftige Kinder. In der Hansestadt Lüneburg zeigte die Schwimmabteilung der Lüneburger SV als einziger Verein des Kreis-Schwimm-Verbandes Lüneburg (KSVLG) in Zusammenarbeit mit der SaLü Flagge.

LSV-Schwimm-Abteilungsleiterin Britta Paketuris, ihr Mann Frank und die Söhne Nico und Marcel sorgten für einen reibungslosen Ablauf des Events. Das goldene Herbstwetter an diesem Sonnabend (24. September 2016) mit Temperaturen um die 23 Grad Celsius lockte Schwimmbegeisterte eher in die Natur oder Cafés als ins kühle Nass, dennoch waren die hiesigen Verantwortlichen von LSV und SaLü mit der Resonanz und den geschwommenen Kilometern zufrieden.

Zum einen diente die Schwimm-Aktion unter dem zusätzlichen Motto „Gemeinsam schwimmen für Nichtschwimmer“ dem am 29. September in den deutschen Kinos startenden Disney-Film „Findet Dorie“, zum anderen um Kinder und Familien für den Schwimmsport zu begeistern. „Eine gelungene Aktion. Und zusammen mit der SaLü hat es bestens funktioniert. Als Dankeschön für die Teilnahme gab es ein vierfarbiges Sticker-Album für den Disney-Film“, freute sich Britta Paketuris.

Derzeit trainieren 387 Mitglieder in den vier Vereinen des KSVLG, in der Sportarten-Rangliste des Kreissportbundes Lüneburg rangiert Schwimmen von 37 Sportarten auf dem 14. Platz.

Wenige Minuten nach dem Startschuß um 10.00 Uhr ziehen die ersten Schwimmbegeisterten ihre Bahnen im Sportbad. Foto: jb
123.500 Meter schwammen die Teilnehmer für den Aktionstag "Deutschland schwimmt" im Sportbad. Foto: jb
Eifrige Bahnenzähler (v. l.): Marcel Paketuris, Johanna Graf, Nicole Graf und Nico Paketuris. Foto: jb
Der Flyer für den Aktionstag. Foto: jb
Aufwärmen, bevor es ins Wasser geht. Foto: jb
Menü