Finja, Liz und Erik schlugen sich bravourös

Finja Hansen, Liz Ludwig und Erik Steep ließen nichts anbrennen. Bei einem internationalen Wettkampf im niederländischen Veendam (16. bis 18. Oktober 2015) schlug sich das LSV-Trio recht bravourös. Abteilungleiterin Britta Paketuris, die ihre Schützlinge vor Ort betreute, war mit dem Abschneiden zufrieden.

Die Ergebnisse im einzelnen:

Finja Hansen

  • Platz 37 von 44 (100 m Lagen | 1:48,39 Min.)
  • Platz 41 von 43 (100 m Brust | 1:55,18 Min.)
  • Platz 43 von 45 (100 m Freistil | 1:42,81 Min.)
  • Platz 36 von 43 (50 m Schmetterling | 0:51,17 Sek.)

Liz Ludwig

  • Platz 19 von 19 (50 m Rücken | 1:00,48 Min.)
  • Platz 16 von 20 (50 m Rücken | 1:02,61 Min.)
  • Platz 10 von 12 (50 m Schmetterling | 1:13,65 Min.)
  • Platz 14 von 19 (50 m Freistil | 0:49,11 Sek.)
  • Platz 13 von 20 (50 m Freistil | 0:47,17 Sek.)

Erik Steep

  • Platz 2 von 7 (50 m Brust | 0:51,61 Sek.)
  • Platz 4 von 7 (50 m Rücken | 0:48,79 Sek.)
  • Platz 4 von 7 (50 m Rücken | 0:50,43 Sek.)
  • Platz 4 von 7 (50 m Freistil | 0:41,39 Sek.
Nico Paketuris, Finja Hansen, Thomas Steep, Erik Steep, Liz Ludwig und Britta Paketuris (v. l.) in Veendam. Foto: nh
Menü