Pappsatt nach deftigem Grünkohl-Mahl

Hungrig und voller Vorfreude warten die Senioren im Versammlungsraum auf das deftige Grünkohl-Mahl. Foto: jb

Von Jens Burmester

Lüneburg. Schon beim Betreten des Vereinsheimes kam den 48 Oldies der Senioren-Freizeit-Abteilung ein köstliches Aroma entgegen: Der Krauskohl, besser bekannt unter dem Namen Grünkohl. Das Organisations-Team um Marlies Gienke, Fritz Juschkus und Manfred Schwenk lud erneut zum traditionellen Grünkohl-Essen in den warmen Versammlungsraum ein (10. November 2021).

Nachdem im vergangenen Jahr dieses Event wegen der „Corona“-Pandemie ins Wasser fiel, kamen die Senioren jetzt voll auf ihre Kosten. Der „ehrenamtliche Vereinswirt“ Wolfgang „Wolle“ Niewerth und sein bewährtes Team zauberten in der Küche das typische Wintergemüse, welches zur Familie der Kreuzblütengewächse zählt. Gereicht wurde nicht nur reichlich Grünkohl, auch Kartoffeln, Kasseler und Bregenwurst fanden regen Absatz. Und alle genossen das leckere Mahl und waren danach pappsatt und zufrieden.

Nach dem Essen überraschte Moderator Fritz Juschkus alle mit dem neuen Veranstaltungskalender für das Jahr 2022. Kurz und bündig stellte er den Flyer vor – danach erfolgte die Verteilung an die Oldies. Insbesondere die Fünftagefahrt in die Hansestadt Demmin wurde bestens vorgetragen. Völlig in sich gekehrt, begutachteten sie das kleine, aber feine Prospekt bei gekühlten Getränken und anschließendem Gedankenaustausch.

In vier Wochen steht das Abschlussevent in diesem Jahr auf dem Programm: Die Weihnachtsfeier am 8. Dezember, um 15 Uhr wiederum im dann adventlich geschmückten Versammlungsraum. Bis dahin genießen alle die dritte Jahreszeit.

Endlich gibt es den leckeren Grünkohl mit Kartoffeln, Kasseler und Bregenwurst. Foto: jb
Nachlag bei Kartoffeln, Kasseler und Bregenwurst jederzeit erwünscht. Foto: jb

So sieht der neue Veranstaltungskalender der Senioren-Freizeit-Abteilung für 2022 aus.  Fotos: jb

Menü