Es ist für uns eine Zeit angekommen

Besinnliche Weihnachtsfeier am Adventskranz mit 60 Senioren

 Von Jens Burmester

Lüneburg. Kinder, wie schnell doch die Zeit vergeht. Da sehnen sich die Menschen nach Ruhe und Besinnlichkeit. Für 60 Senioren war die traditionelle Weihnachtsfeier zum Abschluss des Jahres immer etwas Besonderes (7. Dezember 2016). Wie jedes Jahr gab´s „Geschenke“ in Hülle und Fülle vom „Weihnachtsmann“, denn die heißbegehrte Tombola, liebevoll vom Organisations-Team, insbesondere von Manfred Schwenk zusammengestellt, war der Renner. Lose wurden en masse gezogen und die Spannung stieg. Manfred Schwenk rief die verschiedenen Losnummern auf, Marlies Gienke und Bärbel Banse überreichten den Gewinnern persönlich das Präsent. Ja sogar „Deutschlands Waschmittel Nummer 1“ fand seinen Abnehmer. Der freute sich, endlich mal wieder „ins Reine“ zu kommen. Außerdem dekorierten Marlies Gienke und ihre Enkelkinder vorab die Tische liebevoll mit Weihnachtsmotiven.

Die „Fidelen Drei“ mit Jürgen Kubisch, Christian Gern und Peter Schlüter stimmten bei anheimelnder Atmosphäre mit bekannten, wunderschönen Weihnachtsliedern wie „Laßt uns froh und munter sein“, „Süßer die Glocken nie klingen“, das Sternensingerlied aus der Schweiz mit dem Titel „Es ist für uns eine Zeit angekommen“, „Oh du fröhliche“ oder der Klassiker „Stille Nacht, heilige Nacht“ ein. Und alle sangen am Adventskranz fröhlich mit.

In seiner kurzen Begrüßung freute sich Fritz Juschkus vom Organisations-Team einen „Ehrengast“ begrüßen zu dürfen. Stefan Minks mit seiner Mutter. Der Ratsherr aus der SPD-Fraktion im Lüneburger Stadtrat und vom SPD-Ortsverein Lüneburg (Abteilung Hagen / Kaltenmoor) fand den Weg ins LSV-Vereinsheim. Minks sitzt im Stadtrat unter anderem im Auschuss für Bauen und Stadtentwicklung. Der Kommunalpolitiker wünschte in seinem Grußwort allen Oldies eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und überbrachte die besten Wünsche von Oberbürgermeister Ulrich Mädge und der ehemaligen Ratsvorsitzenden Renate Thielbörger, die oftmals an diesem Event teilnahm.

SPD-Ratsherr Stefan Minks (2. v. r.) zusammen mit dem Organisations-Team um Fritz Juschkus (l.), Marlies Gienke und Manfred Schwenk (r.) genießen die besinnlichen Stunden mit ihrer "Familie" am Adventskranz. Foto: jb
Die Preise der Weihnachtstombola können sich wahrlich sehen lassen. Foto: jb
Die "Fidelen Drei" mit Peter Schlüter, Jürgen Kubisch und Christian Gern (v. l.) stimmen mit Weihnachtsliedern ein. Foto: jb
Menü