Cross-Läuferinnen setzen sich stark in Szene

LSV-Juniorinnen schnellstes Niedersachsen-Trio – MarieTrenkel wird Vizemeisterin im Einzel

Holten den Titel Landesmeisterinnen der Verbände Niedersachsen und Bremen (v. l.): Viktoria-Louise Tietz, Marie Trenkel und Diana Neben. Foto: lauterschlag

Von Dennis Lauterschlag

Müden (Örtze). Mit einem Landesmeister- und Vizemeister-Titel starteten die LSV-Läufer erfolgreich in das Jahr 2013. „Ein großartiger Erfolg. Wir sind gespannt, was das Jahr noch bringt“, freut sich Trainer Dennis Lauterschlag. Für eine große Überraschung sorgte das Team der Juniorinnen, dass neben Marie Trenkel aus Viktoria-Louise Tietz (15:02 Min.) und Diana Neben (15:44 Min.) bestand. Die Drei waren das schnellste Trio auf der Crossstrecke in Müden (Örtze) im Landkreis Celle (10. Februar 2013) und holten den Titel Landesmeisterinnen der Verbände Niedersachsen und Bremen nach Lüneburg.

Die 19-jährige Marie Trenkel zeigte ein ausgesprochen starkes Rennen, konnte sich in der ersten der zwei Runden über 3,35 km von ihrer direkten Verfolgergruppe absetzen und sich gut im Gesamtfeld platzieren. In der zweiten Runde gelang es ihr, den herausgelaufenen Vorsprung durch Tempoverschärfung an strategisch wichtigen Stellen zu halten. Mit einer Zeit von 13:34 Minuten erreichte Trenkel das Ziel und wurde in der Altersklasse der Juniorinnen (U 23) mit dem Vizelandesmeister-Titel belohnt. Madeleine Ulbrich lief ebenfalls bei den Frauen und kam nach 16:49 Minuten ins Ziel.

Viktoria-Louise Tietz (Nr. 602) auf der Crossstrecke. Foto: lauterschlag
Marie Trenkel (Nr. 603) nimmt die Steigung leicht und locker. Foto: lauterschlag

Im ersten Lauf des Tages starteten die Schülerinnen U 16 auf ihre 2,45 km lange Strecke. Mit von der Partie war LSV-Athletin Jennifer Werner, die nach Trainingsrückstand wieder ihren ersten Wettkampf lief und weitere Erfahrungen auf Landesebene sammeln konnte. Überzeugen konnte LSV-Neuzugang Friedrich Rauh bei der männlichen Jugend U20. In seinem erst zweiten Lauf im LSV-Trikot zeigte der 17-Jährige in einer starken Konkurrenz einen guten Lauf und kam mit einer super Zeit von 12:01 Minuten ins Ziel. Lauterschlag: „Wir sind gespannt, wie er sich in seinem ersten Jahr bei der LSV noch entwickelt.“

Im Süden der Lüneburger Heide fanden die Landesmeisterschaften der Verbände Niedersachsen und Bremen im Crosslauf statt (10. Februar 2013). Hatte es einige Tage zuvor noch viel geschneit, herrschte mit Temperaturen um den Gefrierpunkt und Sonnenschein schönes Crosslaufwetter. Die Strecke führte die 490 Läufer in mehreren Runden durch den Wald entlang des Flusses Örtze.

Als „Schikanen“ waren ein querliegender Baumstamm, eine aufgewühlte Wegpassage sowie einige kurze und längere Steigungen zu passieren.

Diana Neben (Nr. 601) zeigte eine prima Leistung in Müden. Foto: lauterschlag
Menü