Charlotte Klausen zweitschnellste Frau im Gesamtfeld

LSV stellt Kreismeister über die Langstrecke Bahn in Bleckede

Die für die LSV laufende Dänin Charlotte Klausen war die zweitschnellste Frau im Gesamtfeld über die 3.000 Meter (m) bei den Kreismeisterschaften Langstrecke Bahn in der Elbestadt Bleckede (1. Mai 2011). Mit einer Zeit von 12:46 Minuten kam sie durchs Ziel und wurde Vize-Kreismeisterin der weiblichen B-Jugend. Vor ihr war nur noch Lisa Zacharias.

Nach einer langen Verletzungspause zeigte auch Oliwia Schildt ihre Klasse über die 3.000 m mit einer beachtlichen Zeit von 14:02 Minuten. Sie wurde Kreismeisterin in der Frauenklasse. Ebenfalls auf der 3.000 Meter-Strecke glänzte Dennis Ulbrich mit einer Zeit von 10:21 Minuten und wurde somit Lüneburger Kreismeister. Er musste lediglich seinem Abteilungsleiter Dennis Lauterschlag den Vortritt lassen der 9:49 Minuten benötigte, aber nicht bei den Kreismeisterschaften starten darf.Gute Leistungen lieferten auch Hannah Soetebeer und Meike Rappard bei den Schülerinnen (w 13) über 800 m ab. In einem sehr spannenden Lauf gelang Hannah mit 2:53 Minuten Platz drei zu erkämpfen, dicht gefolgt von der Vierten Meike.

Anschließend standen die 1.000 m auf dem Programm der Jungen bis 15 Jahre. Hier startete Felix Christensen erstmals. Sehr diszipliniert, so Dennis Lauterschlag, ging er die ersten zwei Runden an. Auf den letzten 200 m versuchte Felix den Führenden abzuschütteln, was ihm leider nicht ganz gelang. Im Schlussspurt musste er sich dann geschlagen geben. Immerhin: Felix wurde Kreismeister in seiner Altersklasse M 12 (3:33 Minuten). Ergebnisse vom „27. Stadt- und Deichlauf in Winsen / Luhe“ (1. Mai 2011): 5,8 km 8. Alan Clarke (M 30) 21:21 Min. (Altersklasse Platz 1) 10,8 km 3. Abdellah Hamoureis (M 18) 35:29 Min. (Altersklasse Platz 1)14. Jan-Florian Kröger (M 20) 43:12 Min. (Altersklasse Platz 5) 21,1 km 7. Jannik Schütt (M 20) 1:23:16 Std. (Altersklasse Platz 2)10. Gabriel Müller (M 20) 1:24:56 Std. (Altersklasse Platz 3)

Menü