Auf in die Kreisliga !

(Quelle: Landeszeitung - Ausgabe vom 10. März 2014)

jb Lüneburg. Vier Jahre nach dem Neustart der Fußballabteilung hat man das große Ziel erreicht: Den Aufstieg in die Kreisliga. Beim Auswärtsspiel gegen den ESV Lüneburg (4. Mai 2014) reichte vor der Partie ein Punkt, doch als die Jungs hörten, dass der Tabellendritte TuS Neetze II strauchelte, hätte man gar verlieren können, ohne Schaden zu nehmen. Doch Niederlagen zählen nicht, nur der Sieg. Und beim 4:2-Sieg (1. Kreisklasse) zeigte die Junk-Elf, dass sie den Aufstieg zurecht schafften. Mit jetzt 95:39 Toren und 68 Punkten (Tabellenzweiter), ein prima Ergebnis. Wann die Meisterschaft gefeiert wird, mochte Trainer Martin Junk noch nicht verkünden. „Schön auf dem Teppich bleiben“, lautet seine Devise.

Ruhte vom 30. Juni 2008 bis 30. Juni 2010 der Ball, freute sich der Vorstand umso mehr, als der Punktspielbetrieb am 15. August 2010 offiziell auf Kreisebene für die LSV losging. Und jetzt ist das Team um Trainer Martin Junk froh, den langen Weg bis in die Kreisliga mit Höhen und Tiefen geschafft zu haben.

Kreisliga, wir kommen ! In Feierlaune und überglücklich zeigen sich die 1. Fußball-Herren kurz nach dem Abpfiff auf dem ESV-Sportplatz mit Trainer Martin Junk (stehend 2. v. l.). Seine Jungs sind vollauf happy. Foto: jb
Menü