Karzer Sieg verdient

Von Michael Schmidt

Die zweite U 11 der Lüneburger SV muss sich erst einmal finden. Die Leistungsträger der vergangenen Mannschaft befinden sich fast ausschließlich in der ersten U 11, so dass sich jeder im Team daran gewöhnen muss, jetzt nochmehr zu agieren. Und so unterlag die zweite U 11 auf eigenem Platz dem SV Karze mit 2:10. Bester Spieler der Gäste war mit sechs Treffern Aaron Wiechel, auf LSV-Seite glänzten Sam Cierniak und Hüseyin Sert mit jeweils einem Tor.

In Ansätzen sah es nicht schlecht aus. Aber der SV Karze war in diesem Spiel besser. Es waren auch mehr Tore für uns drin, wenn das Glück da gewesen wäre. Kores scheiterte knapp allein vor dem Karzer Keeper, Florian hatte mit einem Pfostenschuss aus etwa 25 Meter Pech gehabt.

Menü