Erdbeertorte, kühles Blondes und tolle Spiele

Sommerfest: 55 Senioren trotzten den subtropischen Temperaturen mit viel Elan

jb Lüneburg. Die Quecksilbersäule zeigte 33 Grad Celsius – dennoch: 55 „Oldies“ ließen sich trotz subtropischer Temperaturen ihre gemeinsame Freizeit nicht vermiesen: Mit viel Freude vergnügten sie sich beim traditionellen Sommerfest (14. Juli 2010).

Wie gewohnt gönnten sich die Teilnehmer(innen) – passend zur Jahreszeit – leckere, frische Erdbeertorte, hausgemacht von dem Wirtepaar Iris und Jürgen Obrecht, dazu Butterkuchen, belegte Brötchen und einiges mehr. Die gekühlten Getränke – ob nun ein kühles Blondes, Wasser, Selters oder Apfelschorle – gingen weg wie „warme Semmeln“. Kaum war das Glas geleert, kam auch prompt der Nachschub. Kein Wunder, bei diesen Temperaturen.

Manfred Schwenk begrüßte im Namen des Organisations-Teams die fröhliche Runde, wies gleichzeitig auf die anstehenden zwei Fahrten im August und September sowie das gemütliche Kaffeekränzchen im Oktober hin.

Fünf Spiele (Würfeln, Klettball, Ringewerfen, Kronkorken-Angeln, Pfeilwerfen auf Luftballons) standen auf dem Programm, und alle machten prima mit. Besonders spannend war das Schätzspiel: Wie viel Kronkorken befanden sich in dem Glas ? Die richtige Antwort lautete: 220.

Während der Siegerehrung gab´s für die Gewinner eine kleine Aufmerksamkeit. Denn auch mit kleinen Dingen kann man die „Oldies“ erfreuen.

Das lassen sich die "Oldies" nicht entgehen: Leckeres zum Kaffeetrinken für den Gaumen. Foto: jb
Pfeilwerfen auf Luftballons. Foto: jb
Das Kronkorken-Schätzen fand bei den Senioren viel Anklang. Die genaue Zahl wurde zwar nicht erraten, aber einige der Teilnehmer(innen) lagen mit ihren Prognosen nicht schlecht. Die richtige Antwort: 220 Kronkorken. Foto: jb
Renate Thielbörger (vorne l.), Ratsvorsitzende und Vertreterin von Oberbürgermeister Ulrich Mädge, schaute gerade in die Tischrunde und nahm gern an dem Sommerfest teil. Foto: jb
Fröhlich genossen die Damen an diesem Tisch das schweißtreibende Sommerfest. Foto: jb
Spaß beim Kronkorken-Angeln. Foto: jb
Menü