Endlich: Erster Wettkampf mit Debütantin

Berlin / Lüneburg. „Für den ersten Wettkampf in diesem Jahr haben wir tolle Leistungen abgeliefert“, freute sich Dennis Lauterschlag, Laufabteilungsleiter und Trainer der Lüneburger SV, über das Abschneiden seiner Schützlinge bei den Norddeutschen Meisterschaften im Sportforum Hohenschönhausen in Berlin (29. Januar 2022). So glänzte Lara Predki über die 1.500 Meter in 4:43,09 Minuten und wurde Fünfte, Neuzugang Martha Studtmann legte auf der gleichen Strecke eine Zeit von 5:14,66 Minuten hin, ihre Klubkameradin Viktoria-Louise Tietz kam über 400 Meter auf 63,39 Sekunden.
Bei den Herren belegte Mattis Dietrich über 1.500 Meter Platz neun (4:09,33 Min. / persönliche Bestzeit) und musste sich auf der 3.000-m-Strecke mit dem sechsten Rang (8:51,49 Min.) zufrieden geben. (jb)

Martha Studtmann (r. / Nr. 339) und Lara Predki (3. v. r. / Nr. 338) am Start zum 1.500-m-Lauf. Foto: isabele schmidt
Lara Predki, Viktoria-Louise Tietz und Debütantin Martha Studtmann (v. l.) im Sportforum Hohenschönhausen in Berlin. Foto: isabele schmidt
Siegerehrung: Lara Predki (3. v. r.) und Martha Studtmann (r.) freuen sich über ihre Urkunden. Foto: isabele schmidt
Mattis Dietrich (2. v. r.) an der Startlinie (1.500 m). Foto: isabele schmidt
Menü