Begeisterte Vereinsläufer und Showtanz vom Feinsten

Die erste Laufmeisterschaft anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums brachte gerade mal 12 Läufer, davon drei aus der Tischtennis-Abteilung, auf die 2,5-km-Strecke entlang des Freibades Hagen, Stadtteil Kaltenmoor und zurück zum Vereinsgelände (23. Juni 2013). Das Wetter spielte optimal mit, die Temperaturen waren sehr angenehm, und an guten Zeiten mangelte es bei den begeisterten Aktiven auch nicht. Lauf-Abteilungsleiter und Trainer Dennis Lauterschlag, der dieses kleine Event organisierte, zeigte sich zufrieden.

Mit Zwergen-, Koffer- und Süßigkeiten-Tanz ergänzt durch einen Tango und flotten Hip-Hop präsentierte die Tanzgruppe „Randevu“ den Zuschauern Showtanz vom Feinsten. Trainerin Anastasija Pissetski leitete das knapp 30minütige Showprogramm auf dem Sportplatz. Währenddessen lief bereits der Frühschoppen. Und so klang dann allmählich die dreitägige Jubiläumsveranstaltung aus. Fazit des Vorstandes: Im Großen und Ganzen war es ein gelungenes Fest, die Mitgliedsbeteiligung hätte weitaus höher sein können.

12 Läufer gehen auf die 2,5-km-Strecke. Foto: jb
Beifall gab´s reichlich für den niedlichen Zwergentanz. Foto: jb
Mit Hip-Hop glänzten diese jungen Damen. Foto: jb
Die erste Laufmeisterschaft anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums brachte gerade mal 12 Läufer, davon drei aus der Tischtennis-Abteilung, auf die 2,5-km-Strecke entlang des Freibades Hagen, Stadtteil Kaltenmoor und zurück zum Vereinsgelände (23. Juni 2013). Das Wetter spielte optimal mit, die Temperaturen waren sehr angenehm, und an guten Zeiten mangelte es bei den begeisterten Aktiven auch nicht. Lauf-Abteilungsleiter und Trainer Dennis Lauterschlag, der dieses kleine Event organisierte, zeigte sich zufrieden. (Quelle: Landeszeitung - Ausgabe vom 25. Juni 2013)
Menü