Aus im Kreispokal

Mit 2:3 (2:3) unterlag Kreisligist Lüneburger SV im Kreispokal-Achtelfinale gegen Gastgeber Thomasburger SV (6. August 2017). Torschütze für die LSV war zweimal Jan Otte durch Elfmeter. Trainer Michael Schmidt: „Es ist schade, dass wir ausgeschieden sind. Jetzt können wir uns voll und ganz auf die Kreisliga-Spiele konzentrieren.“

Ebenfalls Endstation war für die LSV II die 1. Runde in der Kreispokal-Reserve. Die Mannschaft um das Betreuer-Team Jens Dömeland und Wolfgang Niewerth verlor auf eigenem Platz mit 0:2 gegen den SC Lüneburg II (6. August 2017).

Menü