Weiterhin aktuell: Sport in Gruppen bis 50 Personen

Zur Erinnerung und nach wie vor verbindlich: Die niedersächsische Landesregierung hat die „Corona“-Verordnung für das zweitgrößte deutsche Bundesland aktualisiert (1. August 2020). Für die 163 Vereine im Kreissportbund Lüneburg (KSB), zu dem auch die Lüneburger SV gehört, ist mehr Luft nach oben.

Sport ist ab sofort in Gruppen bis zu 50 Personen zulässig, bisher war die Personenzahl auf 30 beschränkt. Weiterhin sind bis zu 50 Zuschauer (Fußball) zugelassen, hat jeder einen eigenen Sitzplatz mit entsprechendem Abstand zum Nachbarn, dann können sogar bis zu 500 Zuseher teilnehmen. (jb)

Info: https://www.lsb-niedersachsen.de/fileadmin/user_upload/2020-07-31_NdsCoronaVO_Lesefassung.pdf (anklicken)

Menü