Staffeln in Lüchow und Eilriede-Einzelläufer überzeugten

Mit drei Staffeln starteten die LSV-Läufer(innen) beim kreisoffenen Staffellauf in Lüchow (20. Juli 2012). Die WU 18 und 20 verkauften sich gut, wobei das WU 20-Team mit Diana Neben, Lisa Zacharias und Marie Trenkel in der Teamwertung über die dreimal 800 m keine Probleme hatte und das Rennen locker mit 8:06 Minuten gewann. Bereits bei den Landesmeisterschaften holte das Trio Bronze über die dreimal 10 km. „Damit bleibt das Ziel dieses Jahr noch die acht Minuten zu unterbieten realistisch. Das sollte dann bei den Kreismeisterschaften im September klappen“, hofft Lauf-Abteilungsleiter Dennis Lauterschlag.

Das WU 18-Team mit den neuen Gesichtern Undine Steinhoff, Carola Neven und Jennifer Werner zeigte ebenfalls ein beherztes Rennen. Am Ende blieb die Uhr bei 9:21 Minuten über die dreimal 800 m stehen.

Zudem liefen die Männer mit Gerrit Kröger, Wolf Groß und Jannik Schütt beim dreimal 1000 m-Rennen mit. Alle gaben ihr bestes und wurden mit Platz zwei belohnt. Lauterschlag: „Ein zusammengewürfeltes Team, welches nicht in der Wertung ist, war ein Hauch schneller als unsere. Das LSV-Team benötigte für die dreimal 1000 m 9:21 Minuten.“

In Hannover setzten sich Michael Thoms, Dennis Ulbrich und seine Schwester Madeleine Ulbrich über den vermessenen Zehn-Kilometer-Lauf in Szene (Eilriedelauf / 20. Juli 2012). Dabei liefen beide persönliche Bestzeiten. Dennis benötigte 35:48 Minuten und Madeleine lief erstmals unter 50 Minuten und kam auf 49:20 Minuten. Thoms, der als Begleitung von Madeleine mitkam, brauchte folglich 49:21 Minuten.

Das WU 18-Team mit Carola Neven, Jennifer Werner und Undine Steinhoff (v. l.) zeigte ein prima Rennen. Foto: lauterschlag
Die WU 20-Siegerinnen Marie Trenkel, Lisa Zacharias und Diana Neben (v. l.) nach der Siegerehrung in Lüchow. Foto: lauterschlag
Die erfolgreichen LSV-Staffelläufer in Lüchow (v. l.): Diana Neben, Lisa Zacharias, Jannik Schütt, Marie Trenkel, Wolf Groß, Jennifer Werner, Carola Neven, Gerrit Kröger und Undine Steinhoff. Foto: lauterschlag
Machten beim Eilriedelauf in Hannover eine gute Figur (v. l.): Michael Thoms, Madeleine Ulbrich und ihr Bruder Dennis Ulbrich. Foto: nh
Menü