Spielsucht bei prima Laune

46 Oldies begeistert vom Sommerfest

Von Jens Burmester

Lüneburg. 46 gutgelaunte Oldies der Senioren-Freizeit-Abteilung drehten „am Rad“ (Glücksrad), nahmen einen geometrischen Körper („Augen“ zählen beim Würfel) in die Hand und zeigten sich beim Klettballwerfen und Becherspiel mit Tischtennisbällen zielsicher. Spieleplaner Manfred Schwenk vom Organisations-Team dachte Wochen zuvor schon mal nach, welche Vorführungen wohl am besten ins Konzept der älteren Generationen passt. Und er wurde fündig. Beim traditionellen Sommerfest im Vereinsheim war die Spielsucht der Senioren bei super Stimmung kaum zu übersehen. Alle waren vergnügt und machten leidenschaftlich mit, Marlies Gienke, Moderator Fritz Juschkus und Manfred Schwenk (Organisations-Team) waren von ihrer „Truppe“ hellauf begeistert (14. August 2019).

„Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine, kürzt die öde Zeit, und er schützt uns durch Vereine vor der Einsamkeit“. Dieses Zitat des deutschen Lyrikers Joachim Ringelnatz passte haargenau beim spannenden Spielenachmittag. Alle freuten sich an der Bewegung, plauderten zwischendurch mit anderen Gleichgesinnten und entkamen für einige Stunden dem Alltagstrott. LSV-Vize und „ehrenamtlicher“ Vereinswirt Wolfgang („Wolle“) Niewerth und seine engagierte Crew sorgte dafür, dass genügend belegte Brötchen, duftender Kaffee und andere gekühlte Getränke reißenden Absatz fanden.

Und so verging die Zeit wie im Flug, das Sommerfest kam wie immer bestens an – jetzt gönnt man sich eine längere Pause, bevor es am 25. September zur letzten Tagesfahrt in diesem Jahr in den Hafenort Büsum direkt an die  Nordsee geht.

Wieder vereint im Versammlungsraum des Vereinsheimes: Die Oldies beim gemütlichen Sommerfest-Kaffeetrinken. Danach wird gespielt. Foto: jb
Manfred Schwenk (l.) und Fritz Juschkus beim Becherspiel mit Tischtennisbällen. Foto: jb
Bärbel Banse (l.) überwacht das Glücksrad. Foto: jb
Monika Schwenk (am Tisch) hat das Klettballwerfen im Griff. Foto: jb
Würfelspiel. Marlies Gienke (hi.) schaut zu. Foto: jb
Menü