Siebenmal unter den ersten Drei

Hamburg / Lüneburg. Sieben Athleten der Ringerabteilung der Lüneburger SV landeten auf den ersten drei Podestplätzen beim 15. Hanse-Pokal-Turnier im Freistil des SC Roland Hamburg (8. Oktober 2017). Gleichzeitig war es der letzte Wettkampf der LSVer 2017, bevor es Ende Januar 2018 in ein neues Turnierjahr geht.

Erste Plätze holten Yusup Yusupov (85 kg | B- / C-Junioren), Georgij Strauch (46 kg | B- / C-Junioren) und Kamran-Armin Hechk (27 kg | D-Junioren). Soldan Daldaev (42 kg | B- / C-Junioren) kam auf den zweiten Rang und Dritte wurden Tim Sablina (110 kg | A-Junioren), Alexander Krell (50 kg | D-Junioren) und Slawa Rodko (63 kg | A-Junioren). Den vierten Platz belegte Sultan Shankhoev (31 kg | D-Junioren).

110 Mattenkämpfer aus 15 Vereinen nahmen anlässlich des 125jährigen Bestehens des SC Roland Hamburg im Sportzentrum Steilshoop teil. (jb)

Menü