Showkämpfe plus Schaukämpfe

Mattenkämpfer zu Gast beim Stadtteilfest Kaltenmoor

jb Lüneburg. Begeistert waren die Mattenkämpfer auf dem Stadtteilfest Kaltenmoor (12. Juni 2010) über die Resonanz der Besucher. Zum Auftakt ihrer Vorführungen wurden die amtierenden Landesmeister und norddeutschen Meister Georg Gaisler, Rudolf Miller, Dennis Rilke, Slawa Rodko, Georgij Strauch (Landesmeister) sowie Musa Bisultanov und Leonid Safonov (norddeutsche Meister) mit Beifall bedacht.

Und nicht zuletzt hatten auch die jugendlichen Gäste einmal die Gelegenheit, hautnah mit den Champs eine Runde zu kämpfen. Und allen hat´s prima gefallen. Vielleicht findet der eine oder andere den Weg in die Ringersparte der LSV ?

Natürlich nahmen Leonid Safonov, Dennis Rilke, Georg Gaisler oder Georgij Strauch Rücksicht auf die „mutigen Teilnehmer“, denn es war allen Beteiligten klar, wer die Schaukämpfe gewinnt. Doch dies war zweitrangig, vielmehr konnten die Gäste einmal hinter die Vereinskulissen schauen und waren sichtlich überrascht über die Disziplin im Training und die gelenkigen Darbietungen.

LSV-Integrationsbeauftragter Jens Burmester stellte die Abteilung vor und gab einen kleinen Einblick in die Kampfsportart Ringen. Die Freistil-Showkämpfe fanden viel Anklang bei den Zuschauern. Und eines ist schon jetzt klar: 2011 wird die Ringersparte auf dem Stadtteilfest wieder aktiv sein.

Viele Zuschauer auf dem Stadtteilfest Kaltenmoor verfolgen den Frauenkampf zwischen Ina Rilke (blaues Dress) und ihrer Klubkameradin Adelina Strauch. Foto: jb
Menü