Schulsportplatz: Start Ende April / Mai 2023

Die umfangreiche Schulsportplatz-Sanierung der Hansestadt Lüneburg unter Federführung der Firma „Hans-Joachim Weitzel GmbH & Co. KG Sportstättenbau“ aus Tornesch in Schleswig-Holstein (Kreis Pinneberg) ist abgeschlossen. Inzwischen ist die 400-m-Rundlaufbahn fertig, um später dort Wettkämpfe auszutragen. Die Einweihung der Laufbahn ist erfolgt und die Freigabe zur Nutzung erteilt. Der Hauptplatz zeigt sich bereits im frischen Grün. Die Hansestadt hofft, dass der Schulsportplatz Ende April / Anfang Mai 2023 verwendbar ist. Zudem plant die Verwaltung, dass Flutlicht im kommenden Jahr zu erneuern. Die Sanierung begann am 28. März 2022. (jb)

Info: Sportbetrieb nimmt langsam an Fahrt auf (bitte anklicken)

Blick auf den fertiggestelltn neuen Schulsportplatz und der frischen 400-m-Rundlaufbahn. Foto: jb
Die Laufbahn entlang der Nordseite. Foto: jb