Neuer Gitterwagen für Schwimm-Utensilien

Abteilungsleiterin und Trainerin Britta Paketuris mit dem neuen Gitterwagen im Sportbad (bei SaLü). Dort wird auch das Gerät sicher in einem Raum aufbewahrt. Foto: jb

Die Schwimmabteilung der Lüneburger SV freut sich über eine neue Anschaffung: Um die vielen Schwimm-Utensilien vernünftig unterzubringen, schaffte der Verein einen sogenannten Gitterwagen mit Deckel an. Denn für ein optimales Training gehören ausreichend Materialien und Lagerung dazu.

Abteilungsleiterin und Trainerin Britta Paketuris nutzte den „Wagen“ gleich beim ersten Training nach der Freibad-Saison im Sportbad bei SaLü (13. September 2011). „Wir freuen uns sehr, dass der LSV-Vorstand uns diese Anschaffung ermöglichte. Vielen Dank dafür“, strahlte die Spartenleiterin.

Menü