Mit drei Landesmeister-Titeln ins Jahr 2010

Musa Bisultanow erhielt die beste technische Wertung von 105 Aktiven

jb Lüneburg / Achim. Mit drei Landesmeister-Titeln, zwei zweiten Plätzen und einem vierten Rang kehrten die Ringer von einem Freistil-Turnier aus Achim zurück (23. Januar 2010).

Landesmeister wurden Musa Bisultanow (84 kg), Leonid Safonov (42 kg) und Arbi Fadzujev (38 kg). Zweite Plätze erkämpften Ina Rilke (43 kg) und Nikolay Foot (38 kg), mit Rang vier mußte sich Maik Weißhaar (34 kg) begnügen.

Der 37-jährige Musa Bisultanow erhielt zudem von 105 Aktiven aus 12 Vereinen Niedersachsens die beste technische Wertung. Er gewann in seiner Gewichtsklasse durch einen Schultersieg mit 5:0 Punkten gegen Dennis Arnhold (Salzgitter). In der Mannschaftswertung belegten die LSVer den fünften Platz. „Das war ein toller Auftakt ins Jahr 2010“ freute sich Cheftrainer Wladimir Chudjakow.

Musa Bisultanow, Leonid Safonov, Arbi Fadzujev, Ina Rilke, Nikolay Foot und Maik Weißhaar (v. l.) mit ihrem Cheftrainer Wladimir Chudjakow. Foto: jb
Menü