Lasst uns froh und munter sein

55 Senioren besinnlich bei traditioneller Weihnachtsfeier

Liebevolle weihnachtliche Dekoration. Foto: jb

Von Jens Burmester

Lüneburg. Wer kennt nicht die Melodie „Laßt uns froh und munter sein“ aus dem 19. Jahrhundert ? Es ist zum Festtag des heiligen Nikolaus von Myra (6. Dezember) gewidmet. Und eben dieses deutsche Lied konnte Eins zu Eins auf die 55 Oldies der Senioren-Freizeit-Abteilung der Lüneburger SV umgemünzt werden, denn sie waren auf der traditonellen Weihnachtsfeier (4. Dezember 2019) im mollig-warmen Versammlungsraum des Vereinsheimes wirklich froh und munter mit Gleichgesinnten für einige Stunden besinnlich bei Kerzenschein die Adventszeit zu genießen.

Liebevoll hat Marlies Gienke vom Organisations-Team wieder die beiden Tische festlich dekoriert, der Adventskranz lud zur Lichterzeit ein, die Bedienungs-Crew um dem ehrenamtlichen Vereinswirt Wolfgang („Wolle“) Niewerth servierte belegte Brötchen, Butterkuchen, fünf leckere Torten (von Marlies Gienke), Kaffee satt und andere Erfrischungsgetränke, dazu lauschten Alle Gustav Bleichs Geschichte über die Weihnachtsmaus sowie Small-talk im beschaulichen Rahmen. Die „Fidelen Drei“ mit Jürgen Kubisch, Christian Gern und Peter Schlüter stimmten fröhlich mit verschiedenen Weihnachtsliedern wie Süßer die Glocken nie klingen oder Es ist für uns eine Zeit angekommen ein. Der „Oldie-Chor“ sang stimmgewaltig und erfreute sich aber auch an bekannten weihnachtlichen „Ohrwürmern“ wie Stille Nacht, heilige Nacht oder Oh du fröhliche …

Zwei Tage vor dem Nikolaustag sorgte Manfred Schwenk vom Organisations-Team für eine kleine Bescherung. Der Run auf die bunte Tombola mit 80 Preisen ließ bei allen Senioren die Herzen höher schlagen. Jeder der anwesenden LSVer wurde mit einem Geschenk belohnt. Dafür gab es ein großes Dankeschön !

Nach gut drei Stunden anheimelnder Atmosphäre verabschiedete sich die „Oldiefamilie“, sie wünschten untereinander schon jetzt ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr bei bester Gesundheit und die Vorfreude auf die erste Veranstaltung im neuen Jahr am 22. Januar bei Kaffeeklatsch und Bingo. Frohes Fest !

Das Adventsbuffet Foto: jb
Moderator Fritz Juschkus (l. stehend) begrüßt seine "Familie" zur Weihnachtsfeier und wünscht besinnliche Stunden am Adventskranz. Foto: jb
Die "Fidelen Drei" mit Jürgen Kubisch, Peter Schlüter und Christian Gern (v. l.) stimmten mit schönen Weihnachtsliedern ein. Foto: jb
Die vorweihnachtliche Bescherung mit bunten Preisen der Tombola, zusammengestellt von Manfred Schwenk. Foto: jb
Menü