Keine Dudelei auf dem Dudelsack

Wendisch Everns Gemeindedirektor überraschte beim Grünkohl-Essen

Rainer Sievers Foto: A/jb

jb Lüneburg. Das Organisations-Team ist bei seinen Veranstaltungen immer für eine Überraschung gut. Beim Grünkohl-Essen (9. November 2011) wurde vom Wirte-Team um Jürgen Obrecht nicht nur das typische Wintergemüse mit Kartoffeln, Bregenwurst und Kasseler serviert, als „Nachschlag“ gab´s von Juschkus & Co. einen besonderen Ohrenschmaus: Klänge aus dem Dudelsack.
Perfekt beherrschte Rainer Sievers, erster Samtgemeinderat Ostheide und Wendisch Everns Gemeindedirektor, das schottische Instrument. Er kam im original Schottengewand („unter dem Schottenrock war gar nichts“) und blies kräftig in die Sackpfeife. Seit 16 Jahren spielt Sievers die Bockpfeife, und es war keine Dudelei im Klubheim. Applaus von den 56 „Oldies“.

Menü