Festmahl, Small-talk und Gemütlichkeit

Beim Schlemmerbuffet den Gaumen verwöhnen. Foto: jb

Von Jens Burmester

Lüneburg. „Geselliges Vergnügen, muntres Gespräch muß einem Festmahl die Würze geben“. Dieses bekannte Zitat des englischen Dichters und Dramatikers William Shakespeare traf auf die 48 Senioren gänzlich zu. Denn beim inzwischen vierten Schlemmerbuffet (anfangs noch Überraschungs-Essen) im renovierten Versammlungsraum kamen alle voll auf ihre Kosten (12. April 2017).

Denn wie im vergangenen Jahr, servierte das Gourmet-Team der Melbecker Landschlachterei und Partyservice Jens Pröhl auch heuer ein abwechslungsreiches und köstliches Mahl für den Gaumen: Lachsfilet auf mediterranem Gemüse mit Rosmarinkartoffeln, Gurken-, Möhren- und Krautsalat; Filettopf „Pfiff“ in Rotweinsoße mit Kartoffelknödeln und Apfelrotkohl; Italo-Pfanne mit Nackensteaks, italienisches Pfannengemüse, Ciabattabrötchen auch mit Oliven, Antipastiplatte und Shrimps mit Aioli und als Dessert wurden Erdbeerpüree auf Panna Cotta, Schokoladen Panna Cotta oder Kirsch-Tiramisu serviert.

Bei diesem hervorragenden Schlemmerbuffet ließen sich die Oldies nicht lange bitten und genossen das Festmahl par excellence. Fritz Juschkus vom Organisations-Team freute sich über die tolle Resonanz und wies sogleich auf die nächste Tagesfahrt und Jahreshauptversammlung des Vereins hin. Das es außerhalb des Versammlungsraumes regnete, tat der Veranstaltung keinen Abbruch. Und nach dem Essen wurde es beim Small-talk so richtig gemütlich, eben eine gesellige Familie.

Erdbeerpüree auf Panna Cotta, Schokoladen Panna Cotta oder Kirsch-Tiramisu - die Nachspeise findet regen Absatz. Foto: jb
Menü