Familientreffen zur Kaffeezeit

Von Jens Burmester

Lüneburg. Die drittletzte Veranstaltung der Senioren-Freizeit der Lüneburger SV in diesem Jahr zeigte, wie Gemeinschaftssinn gelebt wird. 50 Oldies kamen zum Familientreffen beim beliebten Kaffeeklatsch in den Versammlungsraum (10. Oktober 2018). LSV-Vize Wolfgang Niewerth und seine bewährte Crew bewirtete die rüstige Seniorentruppe mit lecker belegten Brötchen und verschiedenen Sorten Butterkuchen, Kaffee, Tee und gekühlten Getränken.

Fritz Juschkus vom Organisations-Team war hellauf begeistert von soviel Resonanz, zumal das letzte Kaffeetrinken eher mau ausfiel. Nicht nur Juschkus Augen leuchteten, auch die seiner munteren Mitstreiter als es hieß: Der Veranstaltungsflyer 2019 (jb-Fotos) liegt gedruckt und vierfarbig zum Mitnehmen bereit. Bevor aber die Oldies ihren neuen Terminkalender in Empfang nehmen durften, stellte Fritz Juschkus diesen mit allen Events im kommenden Jahr vor. Mucksmäuschenstill war es im Versammlungsraum. Doch dann gab es kein Halten mehr. Marlies Gienke, Manfred Schwenk und Fritz Juschkus verteilten den Flyer an jedem der 50 Senioren. Die ließen es sich nicht nehmen, das „Werk“ genauestens zu studieren.

Nach gut zweieinhalb Stunden in gemütlicher Runde ging ein wunderschöner Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein und wohligen Temperaturen an der frischen Luft mit Blick auf die nächste Veranstaltung am 7. November zu Ende. Alle freuen sich schon jetzt auf das deftige Grünkohl-Essen.

Menü