Erfolgreicher Wittenburger Mühlenlauf

Gabriel Müller

In Top-Form zeigten sich die LSV-Läufer(innen) beim Wittenburger Mühlenlauf (6. März 2011). Lisa Zacharias war dabei die erfolgreichste Läuferin mit einer Zeit von 20:06 Minuten. In ihrer Altersklasse bedeutete das sogar Platz eins.

Die amtlich vermessenen zehn Kilometer (Zeiten als bestenlistenfähig) waren für Kim Herrmann mit 42:13 Minuten keine Hürde, und sie wurde viertbeste Frau im Gesamtklassement. Deutlich verbessert hat sich Oliwia Schildt, die ihr LSV-Debüt über 10 km gab und am Ende den siebten Rang belegte. Mit ein wenig Trainingsrückstand lief Gabriel Müller ein beherztes Rennen und schaffte nicht ganz die 40 Minuten zu unterbieten. Dennis Lauterschlag: „Dennoch eine klasse Vorstellung.“ Und last but not least lief auch Abteilungsleiter Dennis Lauterschlag die fünf Kilometer. Nach einer langen Krankheitspause legte er eine erfreuliche Zeit von 15:49 Minuten hin. Bei den Schülern 12 / 13 holte sich Felix Christensen von unserer Laufgruppe mit einer Zeit von 20:34 Minuten den ersten Rang. Platz drei und vier gingen an Martin Hartwig und Jan-Florian Kröger (18:26 Min. / 18:29 Min.). 460 Läufer waren in Wittenburg über die fünf und zehn Kilometer bei herrlichem Wetter vertreten.

Oliwia Schildt Fotos: lauterschlag
Menü