Er lebt den Fußball

Ehrung 2018 auf der Jahreshauptversammlung für 25 Jahre Vereinstreue: Alexander Gauk Foto: A/jb

Lüneburg. Gerade einmal neun Monate ist es her, als Alexander Gauk als Trainer der 1. Fußball-Herrenmannschaft der Lüneburger SV sein Amt zur Verfügung stellte. „Ich will mal eine Pause machen“, sagte der heute 37-Jährige im vergangenen Jahr. Jetzt kehrt der Industriemechaniker auf die Trainerbank zurück, nachdem Marcel Otte kürzlich die Verantwortung als Chefcoach abgab. „Er hat gerade eine Umschulung begonnen und wir verstehen das natürlich. Marcel Otte hat in der ersten Saisonhälfte einen sehr guten Job gemacht, es macht ihm Spaß mit den Jungs der LSV“, freut sich Fußballobmann Markus Maier und ergänzt: „Er bleibt dem Team auch treu und schnürt auch in Zukunft seine Fußballschuhe für die LSV.“

Ottes Nachfolger Gauk ist seit nunmehr 26 Jahren treuer LSVer und lebt den Fußball durch und durch. „Er kennt sich bei uns bestens aus und wird keine Eingewöhnungsphase benötigen, auch das jetzige Team hat seine Unterstützung signalisiert und freut sich auf die Zusammenarbeit“, betont Markus Maier. (jb)

Menü