Deftige und geschmackvolle Vitaminbombe

54 Oldies der Senioren-Freizeit-Abteilung beim leckeren Grünkohl-Buffet

Von Jens Burmester

Lüneburg. Er gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse, besitzt den höchsten Vitamin-C-Gehalt und ist eine Kohlsorte vom Feinsten: Der Grünkohl. Schon Wochen vor dem Termin standen die rüstigen Mitglieder der Senioren-Freizeit-Abteilung der Lüneburger SV im wahrsten Sinne des Wortes Schlange bei der Anmeldung für das Grünkohl-Buffet im Versammlungsraum des Vereinsheimes (6. November 2019).

54 Oldies ließen es sich nicht nehmen, das typische Wintergemüse mit Bregenwurst, Kasseler und Kartoffeln garniert, genüsslich zu verzehren. Auch LSV-Vereinsvorsitzender Sebastian Paepke war nicht nur von den zahlreichen teilnehmenden Senioren hellauf begeistert, das leckere Grünkohl-Buffet fand auch bei ihm großen Anklang. Die deftige und geschmackvolle Vitaminbombe wurde vom ehrenamtlichen Vereinswirt und LSV-Vize Wolfgang Niewerth persönlich zubereitet, die Service-Crew sorgte dafür, dass der Flüssigkeitshaushalt bei den Senioren stets ausreichend war.

Anchorman Fritz Juschkus sowie Marlies Gienke und Manfred Schwenk vom Organisations-Team freuten sich über soviel Resonanz ihres „Familienclans“. Der herzhafte Duft des Grünkohls durchzog den Versammlungsraum, und so mancher holte sich noch reichlich Nachschlag. Nachdem das „Abendessen“ eingenommen war, standen nette Gespräche untereinander auf dem Programm und Fritz Juschkus trommelte sogleich auch für die letzte Veranstaltung in diesem Jahr mit besinnlichem Charakter: Die Weihnachtsfeier am 4. Dezember mit großer Tombola. Eines ist wohl schon sicher: Das „Haus“ wird wieder rappelvoll sein, schließlich erfolgt zwei Tage vor dem Nikolaustag schon einmal eine „kleine Bescherung“.

Geduldig warten die Senioren im Versammlungsraum des Vereinsheimes auf den Startschuss für das Grünkohl-Buffet. Foto: jb
Margret Bleich (weißer Schal) würfelt, welche Tischseite das Buffet eröffnet. "Kritische" Beobachter: Ihr Mann Gustav Bleich (r.), Fritz Juschkus (stehend hinter Margret Bleich) und LSV-Vorsitzender Sebastian Paepke (l.). Foto: jb
Die Teller werden mit Kasseler, Bregenwurst, Grünkohl und Kartoffeln gefüllt. Foto: jb
Für das herzhafte Abendmahl stellen sich die Oldies gerne an. Foto: jb
Menü