C-Platz geht´s „an den Kragen“

Jahrelang wurden der B- und C-Platz notdürftig geflickt, um den Trainingsbetrieb aufrechtzuerhalten. Das war dem Vorstand lange ein Dorn im Auge. Im August 2016 wurde dann der B-Platz auf Vordermann gebracht. 2017 geht es dem C-Platz „an den Kragen“. Dafür hat der Vereinsvorstand bei der Sparkassenstiftung einen Antrag auf Bezuschussung eingereicht, der jetzt bewilligt wurde. Die Finanzierung ist gesichert, somit steht der Sanierung des C-Platzes nichts mehr im Wege.

Wann die Arbeiten beginnen, werden wir rechtzeitig bekannt geben. Nach der Fertigstellung sind beide Plätze dann im optimalen Trainingszustand, so dass alle ballspielenden Mannschaften gute Übungsbedingungen vorfinden.

So sah es noch vor Monaten auf einem Teil des C-Platzes aus. 2017 wird es dann ernst, der Platz wird grunderneuert. (jb)

Blick auf den C-Platz (vorne) und B-Platz, die in Kürze saniert werden. Foto: jb
Menü