Blitzschlag machte alles zunichte

Dienstag, 12. Juni 1979 – ein Tag, der für die LSV unvergessen bleibt und alles auf den Kopf stellte: Ein Blitzschlag löschte in wenigen Minuten alles aus. Bis auf die Grundmauern brannte das Vereinsheim an den Sülzwiesen nieder. Gesamtschaden: ca. 50.000 DM. Brandursache: Blitzschlag, Brandstiftung oder ein Defekt an der Elektroanlage. Nach aufwendigen Recherchen wurde als Brandursache Blitzschlag festgestellt.

Durch das Feuer gingen wertvolle Aufzeichnungen, Dokumente, Bilder und Pokale für immer verloren.

1979: Der Umziehtrakt des Vereinsheimes brennt. Foto: nh
Menü