Bezauberndes Wintermärchen und schwungvolles Tanzfestival

jb Lüneburg. Während es draußen vor der Sporthalle Kaltenmoor „bitterkalt“ war, herrschte drinnen wohlige Wärme. Beim bezaubernden Wintermärchen (8. Dezember 2012) am Vormittag standen Tänze, Lieder und Spiele im Vordergrund. Mittendrin der Weihnachtsmann, das Schneemädchen, die Hexe und der Hase. Alle machten prima mit.

Beim 5. Weihnachts-Tanzfestival ging´s am Nachmittag schwungvoll zu. Fünf Vereine (LSV, VfL Lüneburg, Buchholz, Lauenburg und Winsen) mit insgesamt 128 Aktiven zeigten dem interessierten Publikum 23 schöne Tänze über Volkstanz, Kreativtanz, Standard und vieles mehr.

Und die Eltern der Tanzgruppe „Randevu“ sorgten für Leckereien am Buffet. Organisiert haben beide Events Tamara Zlobina und ihre Tochter Anastasija Pissetski. Auch LSV-Vereinschef Ralf Pagels war begeistert von den Darbietungen.

Tamara Zlobina (Maikäferkostüm) mit den Kindern beim Rundtanz durch die Sporthalle Kaltenmoor. Mit dabei: Der Weihnachtsmann, das Schneemädchen und der weiße Hase. Foto: jb
Elegant geht es über´s Parkett für den Tanznachwuchs. Foto: jb
Irina Litau als Hexe verkleidet kniet vor dem Weihnachtsmann Oleg Fritz. Im Hintergrund: Weihnachtshäuschen mit Tannenbaum Foto: jb
Menü