Auftritt in Sibirien

Lüneburg. Die Reise nach Tjumen, Hauptstadt Westsibiriens, hatte sich gelohnt. Für sechs Tänzerinnen der Abteilung Aerobic & Tanzen bleibt der Auftritt vom 17. bis 23. Dezember 2015 noch lange in Erinnerung. Gesponsert von der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland nahmen Anastasija Zlobin und ihre Begleiterinnen den Ausflug in den größten Staat der Erde dankend an. Zwar war es bitterkalt, bei den mitreißenden Tänzen wurde allen warms ums Herz. Und: Für Deutschland belegte das Sextett immerhin den ersten Platz.

Blick auf Tjumen Foto: nh
Warm "eingepackt" spazieren die jungen Damen der LSV durch Tjumen. Foto: nh
Weihnachtsstimmung Foto: nh
In Eiseskälte zeigen sich die Tänzerinnen der LSV in prima Laune. Foto: nh
Eisig ist es in Westsibirien. Foto: nh
Menü