A-Junioren bereichern Fußballszene

19 Spieler hungrig nach Tore und Punkte

Von Jens Burmester

Lüneburg. 16 Jahre nach dem letzten Auftritt einer A-Jugend-Mannschaft der Lüneburger SV (LSV) nehmen die Verantwortlichen der Fußballabteilung des neuntgrößten Stadtvereins, allen voran Jugendobmann Markus „Maggi“ Maier, jetzt einen neuen Anlauf. Damals verabschiedeten sich die Nachwuchskicker famos mit dem Titelgewinn des Kreispokalsiegers durch einen 6:2-Sieg gegen den Thomasburger SV. Seither herrschte Funkstille.

Bereits im Januar / Februar 2020 wurde kontinuierlich am Aufbau eines Teams gearbeitet. Die „Corona“-Pandemie legte das öffentliche Leben fast lahm, ein Training war undenkbar. Die Situation entspannte sich, als am 13. Juli 2020 seitens der niedersächsischen Landesregierung grünes Licht für Wettkämpfe und somit auch für den Rasensport mit dem runden Leder gegeben wurde.

Viele Spieler, die seinerzeit in der U 15 unter dem damaligen Jugendtrainer Michael Schmidt taktische als auch spielerische Elemente erlernten, kehrten kurzerhand zum Integrationsverein an der Schützenstraße 31 wieder zurück, andere ehemalige Jugendspieler pflegten weiterhin gute Kontakte zum Fußballjugendobmann Markus Maier.

Schnell wuchs die Mannschaft auf jetzt 19 Spieler, die erstmals am Punktspielbetrieb 2020 / 2021 teilnehmen. Trainiert werden die „Dribbelkünstler“ von dem 20-jährigen Leon Felings und Hakan Balik. „In welcher Kreisklasse gespielt wird, steht derzeit noch nicht fest“, betonte Markus Maier.

Eines aber ist so sicher wie das Amen in der Kirche: Die Jungs sind „heiß“ auf spannende, faire und interessante Spiele, sie sind hungrig nach Tore und Punkte.

Die neue A-Jugend der LSV (vorne v. l.): Dominick Voronkov, Renas Sönmez, Malik Omar, Kevin Kunz, Lennart Hofmann, Phinehas Jeyakulasingam; (stehend v. l.): Leon Felings (Trainer), Fehd Gharbi, Raul Mirzayev, Vialy Kemo, Khalin Balhas, Pascal Aldag, Georgij Strauch, Felix Chandhar, Tommy-Lee Waßmann. Foto: jb

Das A-Jugend-Team: Dominick Voronkov, Renas Sönmez, Malik Omar, Kevin Kunz, David Kunz, Lennart Hofmann, Phinehas Jeyakulasingam, Fehd Gharbi, Raul Mirzayev, Vialy Kemo, Khalin Balhas, Pascal Aldag, Georgij Strauch, Felix Chandhar, Tommy-Lee Waßmann, Nabil Yassin, Alex Rosenstein, Dustin Klimala und Seid Sacirovic

,

Menü