85 Runden für den guten Zweck

Michael Thoms (l.) und Carsten Horn laufen ihre Runden. Foto: tamme

Von Michael Thoms

Am dritten Adventswochenende (14. / 15. Dezember 2013) rief das Lauftherapiezentrum Heide (LHH) und der Lauftreff Amelinghausen zum 24-Stunden-„Spendenmarathon“ in Lüneburgs Innenstadt auf. Nutznießer der tollen Aktion war die Kindernothilfe, die nach dem verheerenden Taifun im Oktober auf den Philippinen den dort notleidenden Kindern helfen wollte. Am 15. Dezember ging Michael Thoms an den Start und absolvierte stolze 85 Runden. Die von ihm erlaufenen 65 Kilometer brachten dann auch dank Unterstützung seiner Sponsoren 125 Euro in die Spendenkasse.

Ganz nebenbei bedeuteten seine erlaufenen Runden die zweithöchste Tageskilometerzahl und wurde nur noch vom „Dauerrenner“ Carsten Horn (VfL Suderburg) getopt.

Menü