25mal bei Kreishallenmeisterschaft auf dem Treppchen

jb Lüneburg. Elfmal Platz eins, achtmal Platz zwei und sechsmal Rang drei – das ist die erfolgreiche Ausbeute der LSV-Athletinnen und Athleten bei den Kreishallenmeisterschaften (23. und 24. Februar 2013) im Sportbad. Die LSV-Riege ging mit 12 Schwimmern und 49 Starts ins Rennen.

Die Jüngste von den LSV-Startern sahnte gleich drei erste Plätze über 100 m Rücken, 100 m Brust und 100 m Freistil ab: Ihr Name: Anne Scharfenberg (2004).

89 Aktive des Kreisschwimmverbandes Lüneburg (KSVLG) und Kreisschwimmverbandes Lüchow-Dannenberg zogen ihre Bahnen bei den verschiedenen Schwimmdisziplinen. Erstmals war der Nachbarkreis in der Hansestadt vertreten.

Volle Hütte im Sportbad bei den Kreishallenmeisterschaften. Foto: jb
Menü