1:6-Niederlage für 2. U 11-Mannschaft

Von Andreas Ahlert

Nach anfänglichen Abstimmungsschwierigkeiten in der Abwehr fielen bereits in der fünften und achten Spielminute die Führungstreffer für JSG Ilmenau / Wendisch Evern. Danach standen wir defensiv besser und erarbeiteten uns auch die ersten Möglichkeiten (31. August 2013).

Die zweite Halbzeit begann wieder mit zwei schnellen Toren der Gäste (26. und 28. Spielminute). Das einzige Tor für die 2. U 11-Mannschaft der LSV schoß Ben Bossow (29.) durch eine direkt verwandelte Ecke. Danach gab es Torchancen auf beiden Seiten, dabei traf unter anderem Ben Bossow leider nur die Querlatte. Durch zwei weitere Tore (35. / 40.) entschied die Spielgemeinschaft Ilmenau / Wendisch Evern die Partie dann endgültig für sich.

JSG Ilmenau / Wendisch Evern 1 – Lüneburger SV 1

Auch das erste LSV-Team musste eine herbe 1:5-Niederlage einstecken. Einziger Torschütze für die LSV war Torben Franke nach einem sehenswerten Freistoß, nachdem Mika Klug im Strafraum gefoult wurde (31. August 2013).

Menü